Nach der Katastrophe

Robolanden ist verwüstet. Ein Erdbeben hat einen Stromausfall verursacht, den Bauern sind alle Tiere ausgebrochen und auf den Straßen herrscht großes Chaos. Die Aufgabe des RoboSAX 2020 besteht darin, die Versorgung und Infrastruktur landesweit wiederherzustellen. Jeder Roboter hilft hierbei einem anderen Dorf. Die Dörfer sind alle ähnlich aufgebaut und es müssen die gleichen Aufgaben erfüllt werden:

Die entlaufenen Schafe, die wertvollen Rohstoffe und der Müll liegen auf dem Spielfeld verstreut. Die Roboter sollen die verschiedenen Objekte wieder in ihre angestammten Spielfeldecken bringen.

Schafe (blaue Zylinder) in die grüne Ecke
Rohstoffe (blaue Quader) in die rote Ecke
Müll (Tennisbälle und Softbälle) in die blauen Ecken

Um die Stromversorgung im Kraftwerk wieder in Gang zu setzen, müssen die richtigen Taster am Spielfeldrand betätigt werden. Die Taster sind immer paarweise verbaut. Es ist immer nur der leuchtende Taster zu betätigen.

Schematische Draufsicht auf das Spielfeld.
Spielfeldskizze mit den vier Ecken und den Hilfslinien. Die zu bewegenden Objekte sind nicht eingezeichnet.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und akzeptieren diese bevor Sie diese Seite nutzen.
Akzeptieren